Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Donnerstag, 24. August 2017

Pflegehund Lennox hat ein neues Zuhause gefunden

Es gibt nicht viele Blogeinträge zu Lennox, meinem Pflegehund aus einer rumänischen Tötungsstation. Aber dieser hier ist ganz speziell für ihn, denn obwohl er mich vor allem anfangs mehrmals fast an meine Grenzen gebracht hat, habe ich auch seine vielen liebenswerten Seiten erleben dürfen und ihn dabei immer mehr und mehr ins Herz geschlossen!

Vor genau 2 Wochen hab ich Lennox in sein zukünftiges Zuhause gebracht, nachdem er von seinem jetzigen Besitzer kurz davor an zwei aufeinanderfolgenden Tagen besucht wurde. Manchmal hält das Leben interessante Abläufe bereit und alle Zufälle und Zusammentreffen hätten im Nachhinein gesehen nicht besser sein können...
Es ist alles relativ schnell gegangen, Montag Nachmittag telefoniert und noch am selben Abend und am nächsten Tag getroffen, Donnerstag Vormittag Lennox hingebracht (erstmal nur zur Urlaubsbetreuung, da ich 1,5 Tage weg musste - aber mit Option auf dortbleiben). Der Abend davor und die letzten Stunden waren sehr traurig für mich, da wurde mir zum ersten Mal bewusst, dass es für ihn jetzt die Chance gibt, für immer bleiben zu dürfen. Wenn ich jetzt gerade daran denke, schummeln sich immer noch ein paar Tränen über die Wangen. 
Ich hatte noch einen letzten wunderschönen Spaziergang mit Lennox und er war so unglaublich brav! Die 8 Monate, die er bei mir war, sind währenddessen nochmal vorbeigezogen, er hat sich großartig entwickelt und ich bin sehr stolz, was wir gemeinsam geschafft haben. Die ersten 4 Monate waren alles andere als leicht, aber wir sind immer mehr zusammengewachsen und konnten einiges erarbeiten. 


Aus den angekündigten 1-2 Monaten wurde doch eine längere Zeit und wir haben uns sehr aneinander gewohnt. Wenn man unendlich viele Hunde haben könnte, hätte er bleiben dürfen, aber leider ist es nun mal nicht so. Ich vermisse vieles an ihm. Und ich glaube, selbst Allano hat ihn jetzt schon richtig gern gehabt ;) Aber er hat ein tolles neues Zuhause gefunden, und das war der Plan. Ich hoffe, Lennox wird nie ganz aus meinem Leben verschwinden und ich kann ihm immer mal wieder in seine tollen Augen sehen und spüren, dass es ihm gut geht! ...hab eine tolle Zeit,  süßer Lennox - wirst immer mein Lieblingsgummiball bleiben <3


Zu guter Letzt gibt's noch ein großes DANKE an all meine guten Freunde, die mich in der Zeit so toll begleitet, unterstützt, teilweise mitgelitten und mir oft zugehört haben - was würde ich nur ohne euch machen :* 

Keine Kommentare:

Kommentar posten