Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Dienstag, 8. September 2015

Birthday-Boys

Schon wieder ist ein Jahr herum und glücklicherweise dürfen Nico und Allano auch wieder ihren besonderen Tag im Jahr gemeinsam verbringen: Allano ist 4 Jahre, Nico ist 11 Jahre alt geworden. Happy Birthday an meine zwei besten schwarz-weißen Buben, ich kann mir ein Leben ohne euch nicht vorstellen!!

Nico hat mir im vergangenen Jahr oft Sorgen bereitet, er hat sehr an Gewicht verloren, hatte öfters Durchfall, war auf den Spaziergängen oftmals sehr apathisch und wollte zeitweise nicht mal mehr traben. Außerdem wurde seine Allergie und das Jucken um Schnauzen- und Ohrenbereich immer schlimmer. Wir hatten einiges an Tierarzt-Terminen und er wurde nach und nach „auf den Kopf gestellt“, beim Bewegungsapparat war alles in Ordnung, auch der T4-Wert (er hat eine Schilddrüsen-Unterfunktion) war gut eingestellt, Blutbild super, die Borreliose-Untersuchung war auch negativ. Alles etwas eigenartig. Der Ultraschall vom Bauchraum war auch unauffällig, bis auf einen Knoten an der Milz, der aber vor 2 Monaten nach dem 3. Kontrollultraschall als "Regenerationsknoten" und somit harmlos eingestuft wurde – was für eine Erleichterung. Und lustigerweise – seitdem die Allergie mit einem Juckreiz-hemmenden Medikament behandelt wird, geht’s ihm auch rundherum wieder sehr, sehr gut, hat wieder zugenommen und die Haut sieht wieder schön aus!! Er ist wieder fröhlich wie gewohnt und einfach mein treuer, unkomplizierter Once-in-a-Lifetime-Schatten zuhause. Bleib noch viele, viele Jahre gesund, mein bester Nico <3


Allano ist im letzten Jahr gewachsen. Nicht an Körpergröße, auch nicht an Gewicht – sondern einfach an Größe, die ich kaum beschreiben kann. Er hat noch mehr Platz in meinem Herzen eingenommen als zuvor (und das zu toppen ist ja eigentlich schon schwer…), weil er einfach so ist wie er ist – unkompliziert, verlässlich, gefestigt und gesetzt – ruhig und entspannt zuhause und trotzdem für jede Action zu haben und das dann trotz hoher Trieblage sehr beherrscht. Er weiß seinen Charme einzusetzen (zumindest bei mir :) und kann so unglaublich feinfühlig sein, dass es manchmal schon fast beängstigend ist ;) Er leistet auch unglaublichen Freundschaftsdienst für Athena und weckt uns in der Nacht, wenn etwas nicht in Ordnung mit ihr ist. Und trotz dieser erwachsenen und loyalen Charakterzüge ist er einfach ein großartiger Clown und schafft es jeden Tag, mich zum Lachen zu bringen (und ist sich dessen auch sichtlich bewusst). Sein besonderes Talent und seine Passion im Agility sind für mich persönlich keine Gründe, dass ich so eine hohe Meinung von ihm habe – die hätte ich auch ohne den Sport. Aber ich bin mir fast sicher, dass all das zusammengespielt hat, um aus Allano den Allano zu machen, der er heute ist. Ich bin gespannt, wo uns die Zukunft noch hinführt, aber egal was passiert – bleib noch laaange an meiner Seite, mein allerbester Once-in-a-lifetime-Border Collie – was würde ich nur ohne dich machen…!!! <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten