Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Donnerstag, 7. August 2014

Border Collie Classic 2014, 02./03.08.2014

Letztes Wochenende hat uns die Reise in die Slowakei, nach Kamenny Mlyn, geführt. Dort wurde dieses Jahr die Border Collie Classic veranstaltet. Eher kurzfristig hat sich nach der BAM noch ein Startplatz für Allano ergeben (weil ich den Meldebeginn verschlafen habe :P) - und es war eine tolle Erfahrung, bei so einem großen Turnier mit ca. 235 Startern zu laufen. Die Veranstaltung war super organisiert - wirklich klasse, man kann sich über nichts beklagen.
Das System zur Parcoursbesichtigung war neu für mich. Alle Starter hatten eine Stunde Zeit um 2 Parcours zu begehen, zu merken und anschließend nach Startreihenfolge zu laufen. Das ist schon eine Herausforderung in dem Menschengetummel da hinzukommen wo man hinmöchte - und das ohne Kollisionen...  ;)
Am Samstag standen vier Qualifikationsläufe am Programm (2x A-Lauf, 2x Jumping), am Sonntag dann nur noch zwei, dafür dann am Nachmittag die Finalläufe für Individual (die jeweils besten zehn der Qualifikationsläufe) und  Mannschaft.
Es war um 7 Uhr morgens schon sehr warm und wurde im Laufe des Tages immer heißer. Die Hitze machte allen etwas zu schaffen, aber es gab zu Glück viel Schatten durch den angrenzenden Wald.

Die Leistungen von Allano und mir waren etwas durchwachsen, aber wir hatten einige gute Passagen dabei. Im ersten Jumping fiel die vorletzte Stange, danach folgte ein fehlerfreier A-Lauf mit leider einem kurzen Missverständnis, welches uns wegen der verlorenen Sekunde einen der ersten 10 Plätze kostete ;) Wir landeten auf Platz 13. Danach folgten 4 DIS - zwei schöne, ein mittelmäßiges und ein eher chaotisches. Wir schieben es einfach mal wieder auf die Hitze :D Ich bin natürlich trotzdem sehr stolz auf den Border Collie-Buben, er ist immer so bemüht! <3

Hier gibts einen kleinen Zusammenschnitt vom Filmmaterial der 6 Läufe: Video

Keine Kommentare:

Kommentar posten