Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Sonntag, 4. Dezember 2011

Amadeus Cup

Ein sehr schönes, vollgeplantes Wochenende nähert sich mit großen Schritten dem Ende. Gestern und heute waren wir fünf wieder zum zuschauen beim Amadeus Agility Worldcup. Lilli und Hans waren wieder am Start und Christine war am Samstag auch mit dabei! Allano hat sich soo gefreut, die beiden wiederzusehen, echt süß! Lilli wollte mit den Zwergen nicht mehr allzuviel zu tun haben, aber die 3 Geschwister haben sich eh miteinander vergnügen können - Schwester Reav (vorher Aaliyah), weit angereist, war am Samstag/Sonntag auch da! 
Allano war echt brav, der Rummel hat ihm gar nichts ausgemacht und am liebsten hätte er wohl jeden anwesenden Hund und jede anwesende Person persönlich begrüßt ;) 
Auch Athena und Nico waren superbrav, man wills kaum glauben. Mit Athena etwas durch die Verkaufsstände zu schlendern und bisschen bei der Pferden zuschauen machte richtig Freude, wie artig sie wartet und wie souverän sie sich mit mir durch die Menschenmenge schlängelt... Das war bei Athena nicht immer so, deshalb bin ich besonders stolz auf meine Süße ;)

Das spannendste vom ganzen Wochenende waren eindeutig die Agility-Läufe von Lilli und Hans! Wir haben mitgefiebert und waren begeistert, wie toll die beiden laufen! Die zwei haben sich fürs heutige Finale qualifiziert und sind beim American (ein KO-Bewerb, bei dem gleichzeitig auf zwei baudidenten
Parcours (1 und 2) gelaufen wird) unter die besten 32 gekommen und beim Lauf für die Qualifikation zur nächsten Runde leider haarscharf ausgeschieden.
Auch viele andere tolle Agility-Leistungen haben wir genießen können, es waren richtig gute Läufer am Start. Dieses Mal konnte ich das Zusehen richtig genießen, immer im Hintergrund, dass der Agility-Sport auch für uns bald wieder "zum Greifen nahe" ist ;)  
Das Wochenende war toll, wir haben die Zeit mit den "flotten Sachen"-Hunden&Menschen sehr genossen!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten