Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Dienstag, 6. November 2012

366 Tage

Am 6. November letzten Jahres haben wir ihn abgeholt, den kleinen Knopf mit den süßen dunklen grau-grün-blauen Augen. Acht Wochen lang haben wir ihm beim Wachsen zugesehen und waren fasziniert von den riesen Entwicklungsschritten, die Klein-Allano in den 2 Monaten machte. Und dann war er da, der Welpen-Abhol-Tag - und liegt nun genau 366 Tage (dank Schaltjahr :) zurück. Was war das für ein Tag! Das Jahr ist rückblickend gesehen sehr schnell verflogen, und es war einen tolle Erfahrung, einem Welpen beim Wachstum und bei seiner weiteren Entwicklung zum "erwachsen-werden" zu begleiten, ihn zu fördern, zu unterstützen, etwas zu "formen", auch Grenzen aufzeigen gehört dazu. Und der Lohn für all die Mühe, Geduld und Energie ist die Entstehung einer ganz tollen Mensch-Hund-Beziehung, die erstens nicht zu beschreiben und zweitens unbezahlbar, und somit auch nicht käuflich ist:)

Keine Kommentare:

Kommentar posten