Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Dienstag, 30. Oktober 2012

Wintereinbruch

Am Wochenende ist der Winter über das Land gezogen und hat die Umgebung für kurze Zeit in eine dünne Schneedecke gehüllt. 
Wenig beeindruckt hat Allano am Morgen seine üblichen Rituale gepflegt (Markieren, Schweindi-schaun :) und erst dann war Zeit, mit Vollgas durch den Schnee zu düsen! Anders bei Athena - die flippt ja jedes Mal aufs neue aus und ist generell bei Schnee immer ziemlich überdreht, noch mehr als sonst :). Nico bewegt sich bei den kühlen Temperaturen auch mit sehr viel Begeisterung, er ist ja der einzige der Bande, der erkannt hat, dass man sich im Schnee wunderbar wälzen kann. 
Begleitet von Athenas Gefiepe und Gesinge machten wir uns auf zum Morgenspaziergang im Schnee. War eh schön, aber danach hab ich mir sehnlichst wieder den Sommer herbeigewünscht :) Ausserdem wurde mein länger hegender Verdacht, dass Allano der am meisten "schmutztragende" Hund bei uns wird, eindeutig bestätigt: Schnee und nicht gefrorener, nasser Boden = braune Schneegatsch-Eisklumpen festhängend in Hosen und Rute - unmöglich zu entfernen, geht nur mit auftauen :) Der sauberste Hund ist eindeutig Athena, die ist immer, egal welches Wetter, schnell abgewischt, sofort trocken UND sauber wie vor dem Spaziergang :D
Also von mir aus kanns jetzt wieder Frühling werden ;)






Keine Kommentare:

Kommentar posten