Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Montag, 12. Dezember 2016

Amadeus Agility Worldcup, 09.-11.12.2016

Allano hat auch dieses Jahr einen Startplatz beim Amadeus Agility Worldcup bekommen (fand bereits zum 7. mal in Folge im Rahmen der Amadeus Horse Indoors im Messezentrum Salzburg statt). Ich hab mich sehr darüber gefreut, war das doch ein kleines Ziel, auf das ich nach längerer Pause ab August mit Konditions-, Koordinations- und vor allem Sprungtraining hingearbeitet habe. 
Richter der schön gestellten Parcours waren die gleichen wie letztes Jahr: Rolli Schiltz (LUX) und Stefanie Semkat (DE).  
Den ersten Lauf lassen wir unter "Findungsphase" laufen. Allano war sehr bemüht, aber ich einfach oft zu unsicher. Wir haben aber in den weiteren Läufen immer mehr zusammengefunden. So konnte ich mit dem zweiten Lauf am ersten Tag schon mehr zufrieden sein, leider hat er zwar im Slalom richtig eingefädelt, ist aber dann nach dem ersten Tor wieder ausgestiegen. An Tag 2 hab ich mich beim Tunnel zu früh gelöst bzw. angenommen, dass er sowieso reingeht. Statt dem Tunnel wurde es ein verkehrtes "außen" :D Der letzte Qualifiktionslauf war dann fehlerfrei aber seehr zurückhaltend von mir, da haben wir ordentlich Zeit liegen gelassen :D Aber macht nichts - Platz 10 von 180 :) Mit diesem Lauf qualifizierte sich Allano auch fürs kleine Finale, welches am Sonntag stattfand. Da lief er wieder einen Nuller und trotz dem nicht geplanten Weg an der Hürde vor dem Steg kamen wir mit Platz 15 von 70 weiter ins American-Finale :) Da laufen dann jeweils zwei vorher ausgeloste Teams gleichzeitig gegeneinander. Und wie sollte es der Zufall auch anders wollen, Allano und ich durften/mussten gegen Halbschwester Itz (Berta a flotte Sach') und Anne Lenz laufen :D Ich hab leider den Start etwas verschlafen beim ersten Lauf, beim Parcourswechsel fand Allano dann den Slalomeingang nicht. Wäre sonst knapp geworden. Aber es hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin sooo stolz auf die zuverlässige, jederzeit abrufbare Leistung von Allano <3 Ich bin happy über jeden einzelnen Lauf, den ich mit diesem Hund erleben kann!

Keine Kommentare:

Kommentar posten