Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Dienstag, 14. April 2015

1. & 2. WM-Quali Korneuburg, 11./12.04.2015

Am Samstag um 4:15 Uhr machen wir uns auf den Weg nach Korneuburg - die erste Hälfte der WM-Qualifikationen 2015 wurde dort ausgerichtet, Richter waren Bonnik Berthelsen (DK) und Wolfgang Tieber (AT). Die fixe Entscheidung zur Teilnahme fiel eher kurzfristig in einem besonders guten Moment - aber gut, dass es solche Augenblicke gibt, denn es hat sich wirklich gelohnt. 
Gleich im ersten A-Lauf läuft Allano fehlerfrei durch den Parcours, unglaublich :) Wir erreichen den zweiten Platz von über 160 Hunden und gehen somit im Jumping durch die gestürzte Reihenfolge als vorletztes Team zum Start - eine ganz neue Erfahrung, ein wenig komisch wars schon für mich, aber dann hat es richtig viel Spaß gemacht. Allano hat einen extrem guten Jumping abgeliefert, für mich vom Gefühl her viel besser als der A-Lauf - er ist gerannt wie ein Irrer, er war sooo cool drauf! Leider hab ich ihn versehentlich ins falsche Tunnelloch gedrückt, die Situation hab ich etwas unterschätzt (*neinneinnein* - man soll einfach so laufen wie geplant und nicht vorher noch umdisponieren :P). Allano hat aber den kleinen "Fehler" eh nicht bemerkt und ich fands trotzdem richtig gut! Und am Ende hat es tatsächlich auch noch für Platz 3 in der Tageswertung gereicht - echt Wahnsinn!! :)
Am Sonntag fand ich den A-Lauf eigentlich gut machbar, leider hab ich Allano an Hürde 5 ins "außen" gedrückt (und zuvor hat er schon den Stegaufgang bekommen). Im Jumping ist ein Mauerziegel gefallen, da ist er mit viel zu viel Tempo aus dem Tunnel gekommen und hat sich im Sprung ein bisschen verschätzt - Frauli war dadurch etwas verwirrt und hat anschließend den Parcours kurz vergessen, wir konnten es aber noch retten, da Allano zusammen mit mir verzögert hat. Er ist einfach ein Schatz <3
Momentan sind wir in der Gesamtwertung auf Platz 10 - ziemlich gute Vorraussetzungen für einen Startplatz an der Endquali :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten