Die "Once-in-a-lifetime- Dogs"

Montag, 7. Januar 2013

Alltag

Der Alltag hat uns wieder - nach zwei Wochen Urlaub ist es heute besonders schwer gefallen, wieder so zeitig aufzustehen. Heute morgen wäre ich echt gerne noch etwas länger im Bett geblieben, das hätte bestimmt ein so ähnliches Bild abgegeben.


Leider ist Nico auf diesem Foto ganz und gar nicht entspannt, zum Teil hat er die Silvesternacht unter der Decke kauernd verbracht. Der Arme ist die Tage vor, während und nach dem Jahreswechsel fast nicht wiederzuerkennen. 
Aber wir hatten trotzdem eine richtig tolle Zeit, zuhause wird uns einfach nie langweilig ;) Auch das Wetter hat sich so abwechslungsreich gestaltet, dass noch Radfahrrunden bei frühlingshaften Temperaturen gemacht werden konnten und lange Morgenspaziergänge bei frostigen Graden und Sonnenschein in glitzernder Rauhreiflandschaft möglich waren. Die hat Nico jedoch leider versäumt, da er ja weder am 31.12. noch am 1.1. zu einem Spaziergang überredet werden konnte und freiwillig im Haus blieb. 
 





Zu guter Letzt  gehörten sogar noch stürmisch-nasse Hochwasser-Abenteuerspaziergänge am Wallersee zum Programm. Gummistiefel waren Pflicht - und für die Hunde, speziell für die wasserverrückte Athena wars das reinste Vergnügen - so viele angetrieben Stöcke, so viele Tennisbälle, wasserwaten mitten am Weg, das reinste Paradies. Die größte Ausbeute für die Maus war wohl der schon etwas mitgenommene Fussball, den hat sie bis nach Hause geschleppt :)



Und während wir wieder zur Arbeit müssen und uns auf den nächsten Urlaub freuen, atmen die Hunde wahrscheinlich auf - endlich wieder das gewohnte Tagesgeschäft und viel Zeit zum ausschlafen :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten